Eine besondere Region

Der Name „Westrich“ ist seit dem 13. Jahrhundert belegt und aus den zusammengefügten Wörtern „wester“ (westlich) und „rîch“ (Reich, Land) entstanden. Der Westrich ist eine historisch gewachsene Region, die sich über die Grenzen der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland und sogar über die deutsch-französische Staatsgrenze erstreckt: Die westliche Pfalz, das östliche und südliche Saarland, das östliche Lothringen und das sogenannte „Krumme Elsass“, ein Teil des Unterelsass, gehören dazu. Im 19. und 20. Jahrhundert wurden neue Namen für die Regionen gebildet, wie etwa „Saarland“ oder „Pfälzerwald“. Sie verdrängten den alten Namen Westrich.

Baumholder

Poststraße 11
55774 Baumholder
Tel.: 06783 22 58

Birkenfeld

Friedrich-August-Str. 2
55765 Birkenfeld
Tel.: 06782 99 66 6